Bodenständiger Luxus

Vor 20 Jahren übernimmt Sepp Greil das Hotel DER GREIL**** in Söll am Wilden Kaiser. Aus einem guten Hotel macht er ein außergewöhnliches – einen gemütlichen Rückzugsort auf höchstem Niveau. Aufs Dach kommt ein zusätzlicher Panoramagarten mit Whirlpool, aus zwei Suiten entsteht die „stille Alm“, eine Ruhezone mit Wasserbetten, offenem Kamin und atemberaubendem Ausblick auf den Wilden Kaiser. Auch der Pool wird im gemütlichen Tiroler Stil mit offenem Kamin gestaltet, der Wellnessbereich ausgebaut. Der neueste Coup ist die Champagner-Lounge auf der Südseite des Hotels, die im Herbst gebaut wird. Investiert wird nie in die Größe, immer nur in die Qualität.

Als eines der kleinsten 4-Sterne-Hotels Österreichs legt man vor allem auf eines Wert: einen persönlichen Umgang – fast alle Gäste sind „Wiederholungstäter“. Sepp Greil ist beinahe besessen davon, seinen Gästen einen perfekten Rückzugsort zu bieten und in einem gemütlichen, unkomplizierten Ambiente die höchstmögliche Qualität abzuliefern. Das beginnt in der Küche, die täglich auf Haubenniveau die besten Produkte aus der Region und auch der Ferne verarbeitet - Thunfisch, Hummer oder Austern sind keine Seltenheit beim Menü der Halbpension.

Geschmacksache Wein

Noch spezieller wird es, wenn man sich mit Sepp Greil über Wein und Champagner unterhält. Er ist überzeugt davon, dass jeder Wein und jeder Champagner eine Sonderbehandlung braucht, um sich optimal entfalten zu können. Mit über 800 mundgeblasenen Rebsortengläsern aus der Riedel Sommelier Serie und 40 verschiedenen Dekantern, wird das Weintrinken zum Erlebnis. „In vielen Hotels gibt es zwar gute Weine, meistens werden sie aber in Zwei-Euro Maschinengläsern serviert - schade um den guten Wein. Ein Glas aus der Riedel Sommelier Black Tie Serie kostet rund 90 Euro und ist jeweils auf die Rebsorte maßgeschneidert. Große Weine so zu verkosten, das ist ein Erlebnis“, sagt Greil. Dass sich die teuren Gläser nicht unbedingt rechnen, ist ihm bewusst - seine Gäste sind es ihm Wert. Um seine Philosophie zu unterstreichen, hat er die weltweit erste Weinglas-Karte entwickelt, ein rund fünf Zentimeter dickes Buch mit Top-Weinen aus aller Welt, die im Hotel verkostet werden können - mit der dazugehörigen Beschreibung des perfekten Weinglases für jeden Wein. An einigen Abenden bietet er ein eigenes Wein-Glas-Tasting an, wo Spitzenweine aus unterschiedlichen Gläsern verkostet werden können. Und der Beweis geliefert wird, dass das Glas eine wichtige Rolle spielt. Für die neue Champagner-Lounge hat Sepp Greil das Champagner-Sortiment nochmal deutlich ausgebaut. Rund 25 Schaumweine, darunter 15 Champagnersorten stehen auf der neuen Schaumweinkarte. Das Besondere: Sepp Greil ist überzeugt, dass die meisten Champagner erst dekantiert werden müssen, um sich optimal zu entfalten. Durch das Dekantieren wird die Kohlensäure leicht gebrochen und die Qualität der Traube rückt in den Vordergrund. Und das übliche Champagner-Glas bekommen Sie nur, wenn Sie es ausdrücklich verlangen – Champagner trinkt man im „DER GREIL“ aus dem Hermitage Glas der Riedel Sommeliers Serie.

Am Fuße des Wilden Kaiser, eingebettet in die Tiroler Bergwelt, hat das Hotel mittlerweile fast ganzjährig Saison. Im Winter sind es vor allem Schifahrer, Langläufer und Wellness-Gäste, im Frühling, Sommer und Herbst Wanderer, Ruhesuchende und Genießer. Der kulinarische Genuss wird hier sowieso immer groß geschrieben und manchmal sogar noch größer: Ende Juni ist Haubenkoch Mike Süsser zu Gast und zaubert mit dem Küchenteam ein sensationelles Menü. Auch Konditorenweltmeisterin Eveline Wild verwöhnte bereits mehrere Tage die Gäste und gab ihr Wissen an die Küchen-Crew weiter.

Die Gäste kommen vor allem aus Deutschland, Holland, Belgien und Österreich. Die meisten kommen immer wieder für eine regelmäßige Auszeit. Darunter viele Unternehmer und Manager, die eine unkomplizierte, persönliche Umgebung suchen, und trotzdem nicht auf das Besondere verzichten wollen._

Gourmet-, Wein- und Spa-Tage

Donnerstag bis Sonntag, 3 Übernachtungen inkl. Genuss-Pension, Glasweintasting am Freitag, individueller Ausflug zur Riedel Glashütte am Samstag, 1-Tages-Erlebnis-Wanderpass der Skiwelt Wilder Kaiser Brixental (12 Lifte und Bergbahnen), und vieles mehr um nur 330 Euro pro Person. Buchbar unter 05333 52 89 oder www.hotelgreil.com

#Ähnliche Artikel

Maximale Sicherheit + maximales Erlebnis!

Lange war es Nacht. Stockfinster. Alle Scheinwerfer abgedreht. Stille. Leere. Nichts. Und jetzt? Eine neue Tagung beginnt. Und sie kommt anders, als wir sie kennen. Mit Überraschungen, mit völlig neu gedachten Konzepten. Das Virus hat die Tagungsbranche auf den Kopf gestellt und nachhaltig verändert. Aber wie?

PR

Erfolgreich isst gut!

Martin Podobri liebt Herausforderungen – und gutes Essen. KGG und UBG unterstützen ihn finanziell beim Aufbau seines Jausenservices „Die Jausenmacher“.

PR

„Radio lässt Bilder im Kopf entstehen“

Mit dem Leitgedanken „Hier spielt mein Leben“ hat sich Life Radio in Zusammenarbeit mit der Medienagentur Upart neu positioniert. Christian Stögmüller, Geschäftsführer von Life Radio, Birgit Schön, Marketingleiterin von Life Radio, und Daniel Frixeder, Geschäftsführer von Upart, über Grundwerte und Neuaufstellung des erfolgreichen Privatsenders.

„Wir sind Handwerker, keine Künstler“

Markus Reiter und Jürgen Steyer helfen Unternehmen dabei, Geschichten zu erzählen. Mit Worten, bewegten Bildern und Musik. Das Unternehmen der beiden, die Sky Music Group, gibt es seit mittlerweile zwölf Jahren. Für DIE MACHER haben Reiter und Steyer ihre Musik- und Filmstudiotür geöffnet, uns einen Einblick in ihre Arbeit gewährt und verraten, was man bei Imagefilmen und Onlinevideos beachten sollte.

Wie man seine Besucher in den Bann zieht

Handy-Apps, Fernsehwerbung, Newsletter, Liveticker, mit Plakaten zugepflasterte Straßen. Man buhlt um die Aufmerksamkeit von Menschen. Wie gelingt es im digitalen Zeitalter, einen bleibenden Eindruck im realen Leben zu hinterlassen, der beim nächsten Griff zum Smartphone auch noch bestehen bleibt?

PR

Wie sich die Sabine vom Manfred unterscheidet

Facebook, Instagram und Co. sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Linzer Onlinemarketing-Agentur Pulpmedia kreiert für Unternehmen wie Hofer, Hervis oder Husqvarna digitale Kampagnen und Strategien. Gründer und Geschäftsführer Paul Lanzerstorfer über die Bedeutung von Social-Media-Marketing und welche Fehler dabei häufig gemacht werden.

PR

Auf ein Bier mit Magne Setnes

Zum zehnten Mal präsentierte die Brau Union Österreich den Bierkulturbericht – erstmals unter dem neuen Vorstandsvorsitzenden Magne Setnes. Was den gebürtigen Norweger an Österreich überrascht hat, warum alkoholfreie Biere immer wichtiger (und besser) werden und welche Braurezepte sogar für ihn geheim sind, hat uns der 48-Jährige bei dem einen oder anderen Bier verraten.

PR

Ich b(r)au mir die Welt, wie sie mir gefällt.

Und zwar sozial und ökologisch, bitte schön! Mit einer Nachhaltigkeitsstrategie im Geiste der Vereinten Nationen will die Brau Union Österreich nicht nur theoretisch „eine bessere Welt brauen“ und die beste zukunftsträchtige Bierkultur schaffen. Sie setzt mit Brauwärmeprojekten in Puntigam und Schwechat auch praktische Schritte und zeigt zudem gastronomischen Nachwuchskräften den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

PR

Zuerst zum Hausarzt

Was tun bei gesundheitlichen Problemen? „Zuerst zum Hausarzt“, lautet die einzig richtige Antwort.

PR

"Nachhaltig samma - Puntigamer!"

Bereits seit 1478 wird im Grazer Stadtteil Puntigam Bier gebraut. Jahr für Jahr werden am Standort insgesamt rund eine Million Hektoliter Bier produziert – Puntigamer ist damit eine von Österreichs meistverkauften Biermarken. Die Brauerei hat aber nicht nur eine starke Marke, sondern steht auch für nachhaltige Bierkultur. Und beweist das mit einer Reihe von Umweltleistungen.

PR

Peter Affenzeller auch mit Vodka & Gin auf Erfolgskurs

Der Alberndorfer Edelbrenner Peter Affenzeller ist weltweit nicht nur mit seinem vielfach prämierten Whisky-Sortiment erfolgreich, sondern beeindruckt die internationalen Experten mittlerweile auch mit seiner Vodka- und Gin-Linie „White Swan“.