Berufsleben ≠ Familie?

Berufsleben ≠ Familie?

Kinderbetreuung und Arbeitsalltag sind oft ein Widerspruch in sich. Coronabedingt wurden Urlaubstage dieses Jahr von vielen berufstätigen Eltern bereits aufgebraucht. Schon unter normalen Umständen stellen die Sommerferien eine organisatorische Herausforderung dar. Da stellt sich die Frage: Wohin mit dem Nachwuchs?

Eine Antwort darauf liefern das Kompetenzzentrum für Karenz und Karriere „Kompass“, das Land ÖO und die WKOÖ: Sie unterstützen das vierte Jahr in Folge die betriebliche Sommerbetreuung. Landesweit erhielten Unternehmen pro Kind und Woche finanzielle Mittel, um Familien während der Ferienzeit zu entlasten. Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander sagt: „Betriebliche Kinderbetreuung entlastet Eltern und stärkt die Bindung an den Arbeitgeber – beide Seiten profitieren.“ Auch WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner bekräftigt: „Angebote betrieblicher Kinderbetreuung sind ein erprobtes Mittel und durch vorbildliche Betriebe erhalten auch andere Unternehmen Impulse, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu leben.“ Dieses Jahr haben 55 Firmen diese Möglichkeit in Anspruch genommen.

Programmieren kinderleicht gemacht

Gleich ein ganzes Jahr lang hat der Betriebskindergarten von Fronius International geöffnet. Das Unternehmen mit Fokus auf Schweißtechnik, Photovoltaik und Batterieladetechnik erleichtert somit bereits seit dreizehn Jahren die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Diesen Sommer bietet das Unternehmen ein zusätzliches Ferienprogramm für Volksschulkinder am Standort Sattledt an. Väter und Mütter sollen dadurch entlastet werden. „Ich finde das Angebot großartig und würde es jederzeit wieder in Anspruch nehmen“, sagt Fronius Mitarbeiterin Simone Wieser. Außerdem findet durch abwechslungsreiche Aktivitäten kindergerechte Weiterbildung statt. Beispielsweise konnten Volksschüler durch „CoderDojo“-Workshop auf spielerische Art und Weise programmieren lernen. Eine Fortsetzung für 2021 ist bereits geplant.

CoderDojo führt die Kinder spielerisch an die große Welt der Informatik heran.

Ferienbetreuung im Betriebskindergarten von Fronius International