.
.
.
Blog-MACHER

Blog-MACHER

Neuer Tag und neue Maßnahmen zur aktuellen Situation. Corona fordert das Gesundheitssystem und die Wirtschaft. Die Infos.

Neue Regierungsmaßnahmen

Die Bundesregierung hat am frühen Nachmittag neue Maßnahmen zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes präsentiert. Ein vier Milliarden schwerer Fonds soll die Stabilisierung der Gesundheitsversorgung finanzieren, Unternehmen unterstützen und Arbeitsplätze sichern.

# „Corona-Kurzarbeit“

  • Bearbeitung von Anträgen erfolgt innerhalb von 48 Stunden
  • Arbeitszeit kann bis auf Null reduziert werden, damit rasch nach der Krise die Arbeit wieder aufgenommen werden kann
  • Das neue Modell ist bis zu 400 Millionen Euro dotiert

# Garantien, EPU und Lieferketten

  • Bisherige Überbrückungsgarantien werden auf größere Unternehmen ausgeweitet
  • Einrichtung eines speziellen Härtefonds für EPU
  • Forderung nach mehr Autonomie in Europa, damit die Versorgung von Medikamenten sichergestellt werden kann.

Notfallzulassung durch die FDA (Food and Drug Administration)

Der Pharma- und Diagnostikkonzern Roche hat von der US-Aufsichtsbehörde FDA die Notfall-Zulassung für einen neuen SARS-CoV-2-Test erhalten. Der Test soll auch in der EU erhältlich sein. Laut Roche können damit größere Mengen an Proben zeitgleich analysiert werden, das Testergebnis liegt nach etwa drei Stunden vor.