TroGroup stellt Caritas Haus für Ukraine-Flüchtende zur Verfügung

TroGroup stellt Caritas Haus für Ukraine-Flüchtende zur Verfügung

Soziales Engagement wird in der TroGroup in Wels von Geschäftsführung und Mitarbeiter:innen aktiv gelebt: Um den vor dem Ukrainekrieg geflüchteten Menschen zu helfen, stellte CEO Norbert Schrüfer der Caritas OÖ kostenlos ein leer stehendes Firmen-Wohnhaus samt Garten in Wels zur Verfügung. Die Mitarbeiter:innen der TroGroup halfen tatkräftig mit und stellten eine Sachspendenaktion für die künftigen Bewohner:innen auf die Beine.

„Wie großzügig und hilfsbereit die Menschen bei TroGroup sind, bekamen wir von Anfang an nicht nur von der Geschäftsleitung, sondern auch von der Belegschaft zu spüren“, bedankt sich Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer. Weil die Wohnungen – bis auf Bad und Küche – unmöbliert waren, sammelten und spendeten die Mitarbeiter:innen diversen Hausrat: von Geschirr bis hin zu einer neuen Waschmaschine. Die Firma kaufte außerdem Möbel für die Zimmer an. Das Gebäudereinigungsteam von TroGroup putzte das Haus und der Firmentechniker überprüfte alle Anschlüsse, Steckdosen, Lampen und Elektrogeräte.

„Die gelebte Solidarität eines Unternehmens in dieser Form hat eine besondere Qualität: Sie hat Vorbildwirkung für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Ich danke allen Beteiligten sehr herzlich für ihr beherztes und tatkräftiges Engagement“, sagt Caritas-Direktor Franz Kehrer. Am 1. April werden die ersten Familien das Haus beziehen, das insgesamt Platz für bis zu 16 Personen bieten kann.

„Es war uns als Unternehmen ein Bedürfnis zu helfen und eine Selbstverständlichkeit, einen Beitrag für die Menschen – insbesondere den Familien mit Kindern – nach deren Fluchterlebnissen ein geborgenes Wohnen zu ermöglichen. Ich bedanke mich bei allen Mitarbeiter:innen, die dabei so engagiert in ihrer Freizeit mitgeholfen haben“, sagt CEO Norbert Schrüfer. Die Betreuung der Flüchtlinge übernimmt unter anderem Caritas-Mitarbeiterin Nadja Meissner, gebürtige Ukrainerin, die im nahen Caritas-Flüchtlingshaus am Kamerlweg arbeitet.

Kliemstein

v. l. Nadja Meissner, Caritas-Flüchtlingsbetreuerin, Norbert Schrüfer CEO TroGroup sowie die Leiterin Lisa Steinkogler und die Regional-Leiterin Veronika Zweimüller der Flüchtlingshilfe der Caritas OÖ.