Ingram Micro TOP21 heuer als VIRTUAL EDITION

Ingram Micro TOP21 heuer als VIRTUAL EDITION

ITK-Fachhandelsmesse findet am 23. September 2021 erstmals als digitaler Event auf eigens entwickelter Plattform statt.

Im Sinne des Unternehmensmottos „Realize the Promise of Technology“ erwartet die Besucher auf der TOP21 VIRTUAL EDITION ein abwechslungsreiches virtuelles State-of-the-Art-Messeerlebnis auf einer hochmodernen digitalen Event-Plattform. Zahlreiche namhafte Aussteller und Start-ups aus dem ITK-Umfeld präsentieren ihre Neuheiten mittels digitaler Messestände, über Live-Videostreams sowie hybrid aus den 2D- oder 3D-Greenscreen-Studios. Vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten mit den Herstellern, wie etwa Video-, Audio- oder Textchats, und umfangreiche Collaboration-Techniken – darunter Screen Sharing und interaktive Whiteboards – ermöglichen den gemeinsamen Austausch. Ergänzt wird das Programm durch Vorträge und Workshops sowie einer virtuellen Lounge und Networking Area.

Eingeladen sind alle aktiven Ingram Micro-Kunden in Österreich und österreichische Bildungseinrichtungen.

https://www.imtop.at/anmeldung

Innovative digitale Events

Digitale Lösungen sind das Gebot der Stunde, um in Zeiten von COVID-19 sichere Veranstaltungen umsetzen zu können. Mit einer intuitiven Oberfläche und Self-Service-Elementen bietet das Tool von Ingram Micro kostenattraktive Gestaltungsmöglichkeiten für Events aller Art. Die neue Lösung ermöglicht interaktive Veranstaltungen, Messen, Networking und Entertainment im digitalen Raum.

Das Beste der aktuell bestehenden Möglichkeiten für digitale Events wird in der Lösung vereint: Keynotes mit Live-Video-Integration, individualisierbare Ausstellerbereiche mit Chatfunktion, vorgefertigte Gewinnspiel-Module für die Leadgenerierung sowie die Anbindung an Social Media-Kanäle. Die Plattform von Ingram Micro steht neben Herstellern und Partnern auch allen anderen Firmen, Branchen und Nutzern auf Anfrage unter michael.tropper@ingrammicro.com zur Verfügung.

Gemeinsame Reise: Cloud

Die Schwerpunkte des führenden ITK-Distributors setzen auf gemeinsames Wachstum und skalierbare Lösungen. So wird auch der Cloud Marketplace – der weltgrößte Marktplatz branchenführender digitaler Dienste – laufend erweitert. Mit der neuen Marketplace-API-Technologie können externe Systeme von Partnern mit dem Backend des Cloud Marketplace verbunden werden. Dies ermöglicht die Kundenverwaltung (CRM), Verrechnung (Billing) sowie die Bestellung aus den eigenen Tools während gleichzeitig Daten – speziell Verrechnungsdaten – automatisiert in die eigene Software eingespielt werden können. Ein manueller Aufwand oder eine Zuteilung der Rechnungen gehört damit der Vergangenheit an. Damit wird zusätzlich die Rechnungslegung an die eigenen Kunden vereinfacht und Fehlerquellen vermieden.

https://www.ingrammicrocloud.com/us/en/marketplace-api