Page 10 - Mediadaten
P. 10

die redaktionellen serien.



         PERSÖNLICHKEITEN,

         UNTERNEHMEN & PRODUKTE.


          Im Umfang von mindestens 1,5 Seiten erarbei-
          tet unsere Redaktion einen Bericht
          in unterschiedlichen Formaten.
          Nein, keinen Werbe- oder PR-Beitrag,
          sondern einen redaktionellen Artikel, der
          die Aufmerksamkeit der Leser gewinnt.








            08/16                                               Die Macher-Story
                                          Innovative Ideen.                                   Portrait.
              D.
              Anna                                                                            Wir erzählen die
              Veith                       Alles, nur nicht ge-
              XXXX         ES IST Zeit                                         einen Anstieg der Unternehmensinsolvenzen um   WIRTSCHAFT NEU DENKEN
                                                                               12 bis 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zum
                                                                                    Sein  Tipp an das  Wirtschaftsministerium: „Das
                           FÜR MUT        wöhnlich.                 Wir brauchen    Vergleich: Im Jahr 2019 war es ein Plus von zwei   Wirtschaftssystem  ist  krank,  weil  es  zu  stark auf   Erfolgsgeschich-
                                                                               Prozent. Wer auf soliden Beinen steht und Mut
                                                                    eine Kultur des
                                                                                    Schulden gebaut ist. Den Leuten wird Sicherheit
                                                                                    suggeriert, wenn man aber genau hinschaut, sind es
                                                                               zum Querdenken hat, bleibt trotzdem positiv ge-
                                                                                    nur Kredite und geborgte Sicherheit. Meiner Mei-
                                                                               stimmt. Andere kämpfen um die Existenz.
                           UND VERÄNDERUNG                          Scheiterns.   EIN LICHT IN HARTEN ZEITEN  nung nach sollte die Richtung weg vom Schulden-
                                                                                    system und hin zum ‚liberalen  Wirtschaftssystem’
                                                                                    gehen.“
                                                                               Alle haben verstanden, wie schlimm die Lage ist,
                           Gerade in Krisenzeiten sind Mut und der Wille zu Veränderung gefragt. Ein   und trotzdem darf man in harten Zeiten auch das   Dieses ist sehr der Natur nachempfunden: Das Po-  te eines Machers
                                                                               Licht sehen. So wie der oststeirische Unternehmer
                                                                                    tentere wächst besser. „Natürlich ist es hart, weil
                           sportliches Ausnahmetalent, das selbst vom Tiefpunkt der Karriere den Weg   Josef Zotter    Josef Zotter.  Chocolatier, Optimist  und  Bauern-  Menschen und Mitarbeiter dahinterstecken. Ich
                           nach ganz oben schafft, ein Manager, der einen Konkursfall übernimmt und   Chocolatier,    hofromantiker, wie er sich selbst bezeichnet. Seine   glaube aber auch, dass dieses  Wirtschaftssystem
                                                                                    neue Produkte und Innovationen bringen könnte.
                                                                               außergewöhnlichen Schokoladenkreationen haben
                           zum Erfolg führt und ein Vertriebsmitarbeiter, der sich als Imker selbstständig   Optimist und Bauernhofromantiker  den Siegeszug um die halbe Welt angetreten, so hat   Die größte Gefahr für die Wirtschaft ist, dass viele
                           macht: Drei Beispiele, die motivieren.              sich der gelernte Koch und Kellner rund um die   Unternehmen jetzt ein wenig Sauerstoff bekommen   und was ihn dazu
                                                                                    und dann aber trotzdem auf der Strecke bleiben“,
                                                                               süßen Genüsse ein kleines Imperium aufgebaut.
                     Je schneller ich den                                      Dieses fußt auf fairem Handel und nachhaltiger   sagt Josef Zotter, der sich mit dem kollektiven Jam-
                     Tiefschlag akzeptierte,                                   Produktion. Die Coronakrise beutelt auch ihn,   mern nicht anfreunden kann, im Gegenteil: „Die
                                                                               wenngleich nicht so heftig, denn er ist vorbereitet.
                                                                                    Situation ist sicher nicht lustig, aber wovon reden
                     umso eher konnte                            ALLE SAGTEN,   Und es ist nicht seine erste Belastungsprobe, die er   wir? Wir hatten die letzten Jahre mehr als acht Pro-
                     ich die Hürden                                            als Unternehmer bestehen muss. Mitte der 1990er   zent Wirtschaftswachstum.  Laut Prognosen haben   antreibt.
                     überwinden.                                               Jahre ging er mit seinen Konditoreien in Graz in   wir rund sechs Prozent Rezession, vielleicht geht es
                                                                                    auf acht Prozent zu. Denken wir doch daran zurück,
                                                                               Konkurs.  Wie kam’s? „Weil der Mensch jemand
                      Anna Veith                                   das geht nicht ...  ist, der dauernd versucht, über die Grenzen zu ge-  wie es uns vor fünf, sechs Jahren gegangen ist. Nicht
                     Ex-Skirennläuferin                                        hen, da gehöre ich auch dazu. Heute weiß ich: Der   besonders schlecht, würde ich meinen. Wenn wir
                                                                                    jetzt zehn Prozent Minus machen, wird es nicht die
                                                                               Schuldenberg war zu groß und das Unternehmen
                                                                               ist implodiert. Außerdem habe ich zu rasch auf vier   große Katastrophe werden, die wir heraufbeschwö-
                                                                               Filialen expandiert“, sagt Zotter rückblickend.   ren. Vielleicht fällt etwas weg, was Ballast ist. Viel-
                                                                                    leicht machen wir weniger Müll, vielleicht schmei-
                            Anna Veith                              … dann kam einer, der wusste das nicht und hat‘s gemacht. Es heißt,   Den Neustart unternahm „der Andersdenker“   ßen wir weniger Lebensmittel weg? Vielleicht ändert
                                                                                    sich das Bewusstsein und wir ernten wieder selbst
                                                                               am elterlichen Hof in Bergl bei Riegersburg mit
                                                                               handgeschöpften Schokoladen, zunächst von ei-
                                                                                    und zahlen dafür dann mehr. Wir brauchen eine
                           EX-SKIRENNLÄUFERIN
                                                                    Menschen brauchen Katastrophen, um zu lernen. Um sich zu wandeln. Klingt   nem umgebauten Stall aus. Durch ungewöhnliche   Kultur des Scheiterns. Wichtig ist, dass man daraus
                                                                    beinahe absurd, aber Fakt ist: Ausnahmen sind Vorreiter. Und Krisen sind   Geschmackskombinationen und eine enorme Sor-  lernt und Chancen nutzt“, sagt Josef Zotter, der das
                                                                               tenvielfalt entwickelte sich Zotter-Schokolade vom
                                                                                    Umdenken der Gesellschaft als weitere Chance für
                                                                    auch Chancen, wie Chocolatier Josef Zotter selbst schon vor Corona erlebt
                           Wir besuchen Anna Veith in ihrer Heimat Rohr-  wird die große Freude am Skisport entfacht. Eine   Insidertipp zum Must-have des anspruchsvollen   mehr In- statt Outsourcing, also mehr Produktion
                           moos bei Schladming, genauer gesagt im Hotel Arx,   Freude und Leidenschaft, die sie sich nicht mehr   hat. Nur – was kommt danach? Wie wird die Zukunft aussehen? Das wissen   Lebensmittelhandels. Parallel dazu tüftelte der expe-  im Land statt zu viel Importabhängigkeit, als Gebot
                           wo ihr Mann Manuel vor rund sieben Jahren das   nehmen lässt. Dank viel Können und harter Arbeit   nur wir selbst, wie Zukunftsforscher Harry Gatterer sagt.   rimentierfreudige Chocolatier durch Direktverträge   der Stunde sieht: „Das werden genau die Klein- und
                           Ruder übernommen hat. Das herrliche Bergpanora-  steht sie 2011 noch als Anna Fenninger schließlich   mit kleinen Kakaobauern und  Wissensaustausch   Mittelbetriebe am besten umsetzen können“, sagt
                           ma, das sich von der Hotelbar aus präsentiert, lenkt   am Siegertreppchen beim Riesenslalom in Lienz   mit den Rohstoffproduzenten seine „Bean-to-Bar-  der Unternehmer, der selbst vor 25 Jahren als „Ali-
                           vom nicht ganz einwandfreien Wetter ab. Schön ist   ganz oben. Der Sprung an die Weltspitze gelingt ihr,   Geht nicht? Gibt’s nicht! Plötzlich war da ein   ken zu dürfen. Und durchzuschnaufen. Pause zu     Philosophie“ (von der Bohne bis zur fertigen Tafel   en“ gestartet ist: Damals wie heute waren die Regale
                           es hier. „Heimat wirkt auf die Persönlichkeit und   weil sie sich traut, zu priorisieren: „Die riesen Bürde,   Virus. Eine Pandemie. Und alles kam fast von   machen.   alles im eigenen Haus) aus. Das kam freilich nicht   voll mit großen Schokoladenmarken. Trotzdem hat
                           prägt einen. Ich bin in den Bergen aufgewachsen,   ein Ausnahmetalent in allen Disziplinen zu sein und   alleine anders. Von heute auf morgen, von jetzt   alles im Eiltempo daher: „Ich habe gelernt, auch   er nach seinem Scheitern neue Tore im Schokola-
                           hier fühle ich mich wohl“, sagt Anna, die nach ih-  der ständige Vergleich mit Annemarie Moser-Pröll   auf gleich. Seit dem Coronavirus bewegt sich   Und dann kam die wirtschaftliche Schockstar-  ohne fremdes Geld zu wachsen, weil ich gar keine   densegment geöffnet. Umdenken, vorausdenken –
                           rem offiziellen Rücktritt vom Skirennsport Ende   setzten mich damals extrem unter Druck. Ich hatte   die gesamte Gesellschaft. Es scheint tatsächlich   re. Drastische  Vergleiche werden gezogen, wo-  Kredite mehr bekommen habe. Da habe ich gese-  das Erfolgsrezept für kommende Zeiten?
                           Mai nun auch wieder Zeit findet, um die herrliche   das Gefühl, mich anders orientieren zu müssen. So   so, dass wir Menschen einen naheliegenden   bei die globale Finanz- und Wirtschaftskrise ab   hen, dass es funktioniert, wenn man normal wirt-
                           Naturkulisse zu genießen. An Pension ist aber frei-  traf ich in jungen Jahren die Entscheidung, nicht in   Grund brauchen, um uns zu verändern. Und   2008 nicht mehr ausreicht. Man blättert zurück   schaftet. Soll heißen: Man macht ein Produkt, wenn   ABER: WAS BRINGT DIE ZUKUNFT?
                           lich noch nicht zu denken, auch wenn die 31-jähri-  allen Disziplinen gleichzeitig performen zu müssen,   plötzlich ist ein  Wandel, der vielleicht schon   in die 1930er Jahre, als die Weltwirtschaftskrise   das gut geht, gibt es einen Gewinn und dann kann
                           ge Ausnahmesportlerin eine sehr intensive Karriere   sondern sukzessive die Einzeldisziplinen zu stärken,   begonnen hatte, möglich. Aus selbstverständli-  weltweit zu einem starken Rückgang der wirt-  man wieder weiterinvestieren.“  Und was ist Zukunft überhaupt, Herr Gatterer?
                           hinter sich hat, sodass es für einen „echten“ Ruhe-  um so langfristig das große Ziel Gesamtweltcup in   chen  Dienstleistern werden überlebenswichtige   schaftlichen Gesamtleistung  führte.  Rezession,   „Zukunft ist eine Vorstellung, die wir in unseren
                           stand allemal reichen würde.   Angriff zu nehmen.“  Systemerhalter. Aus Pflegekräften und Ärzten   Bankenkrisen, die Zahlungsunfähigkeit  vieler   Diese Denkweise hilft dem Unternehmen auch in   Köpfen  haben,  und existiert  deshalb  nur  in  der
                                                                        verursachten soziales Elend und politische Kri-
                                                                                    bestimmten Zeitpunkt sein könnte. Wenn wir den
                                                                   persönliche Befindlichkeiten werden hinten an-
                                                                               Projekt, ein neues Logistikzentrum, gespart. Das
                           Seit 2008 war sie Mitglied der Nationalmannschaft   Das Risiko sich zu spezialisieren, das die damals   Helden. Das Gemeinschaftswohl hat Priorität,   Unternehmen und massenhafte Arbeitslosigkeit   der Coronakrise. Wir haben drei Jahre lang für ein   Gegenwart. Es ist die Vorstellung, wie es zu einem
                           des Österreichischen Skiverbandes. Olympiasiege-  19-Jährige eingeht, zahlt sich aus. Viele weitere Sie-    Text  Daniela Ullrich,    gestellt. Menschen halten Abstand und sind sich   sen. Das gilt es diesmal zu verhindern. Koste es,   wollen wir immer noch bauen, aber jetzt kommt   Blick über den Tellerrand der aktuellen Krise len-
                           rin von 2014, dreifache Weltmeisterin und zweifa-  ge später hält sie zum Ende der Skisaison 2014/15   Valentin Lischka  scheinbar näher als je zuvor. Man hat fast den   was es wolle. Im Juni stehen wir bei einer Arbeits-  uns  halt die Situation  rund  um  Corona  dazwi-  ken, empfangen wir unklare Bilder der
                           che Gesamtweltcupsiegerin darf sich die gebürtige   die Skiwelt in Atem, als sie erst mit     Foto  Veith: MirjaGeh.com;   Eindruck, dass viele von uns nur auf eine Gele-  losenquote von 11,5 Prozent. Die vielen Staats-  schen“, sagt Zotter.
                           Halleinerin nennen, die mit zweieinhalb Jahren   Strasser: Mario Riener;     Text  Daniela Ullrich  genheit gewartet haben, um statt an die (Selbst-)  hilfen bewahren (noch) viele Firmen vor der Plei-
                           zum ersten Mal auf Skiern stand. Zu dieser Zeit   Peterstorder: Erich      Foto  Zotter: Heinz Tesarek;    Optimierung endlich auch mal an andere den-  te, für 2020 erwarten die Experten in Österreich
                                     Sinzinger
                                                                 Gatterer: Wolf Steiner
             23                       24                         17                        18
            MACHER am Herd                                      Erfolg durch Vielfalt
                                          Das persönliche                                     Diversität.
                                    MACHER
                                     am   Rezept zum Erfolg.                                  Heterogene Teams und
                                Zutaten  Herd
                                Rehrücken  Reis
                                400g Rehrücken  1 Glas Reis  Eine lebendige                   wie sie zusammenarbei-
                                  1 Löffel Sesamöl
                                Sauce  2 Gläser Wasser
                                1 Zwiebel
                                1 Ingwerknolle  Gemüse            ERFOLG
                                2 Knoblauch  100 g Sprossen       DURCH
                                1 Zitronengras  100 g Karotten  Reportage über zwei           ten.
                                1 Chilischote  100 g Erbsenschoten
                                Sesamöl  100 g Shitakepilze       Vielfalt
                                Sojasauce  Sesamöl, Sojasauce
                                          Persönlichkeiten am      Durch Bewusstseinsbildung   Diversity in Unternehmen ist eine   Man bekommt automatisch die   Es geht darum, Mitarbeiter mit breit
                                Portwein  Thai-Basilikum
                                Wildfonds
                                          Schauplatz Küche.        können wir echte   besondere Form der Wertschätzung   Talente erkennt.  gefächerten Fähigkeiten, Talenten
                                                                               richtige Mischung im Arbeitsleben,
                                                                   Chancengleichheit schaffen.
                                                                               wenn man früh die eigenen
                                                                        und Weltoffenheit.
                                                                                    und Kompetenzen zu gewinnen
                                                                                    und zu fördern.
                                                                        Christian Diewald
                                                                   Juliane Bogner-Strauß
                                                                   Bundesministerin für Frauen,
                                                                        Geschäftsführer, Bombardier Transportation Austria
             DIE RICHTIGE WÜRZE                                    Familien und Jugend  Claudia Lehner-Linhard  Michael Hintenaus
                                                                                    Personalchef, Hypo Oberösterreich
                                                                               Center Managerin, SCW Wels
             F. Peter Mitterbauer lenkt als Vorstandsvorsitzender die Geschicke der weltweit tätigen   BUNT, BESSER, AM BESTEN!?   führen dazu, dass wir niemals den Blick über den   Talenten und Kompetenzen für das Unternehmen
                                                                               Tellerrand verlieren und individuell auf  Wünsche
                                                                                    zu gewinnen und zu fördern.
             Technologie-Gruppe Miba mit Sitz in Laakirchen. Katrin Zorn ist für den Aufbau eines neuen   eingehen  können.  Diversity  in  Unternehmen  ist   LEHNER-LINHARD_Wir müssen uns vom Quo-
                                                                               eine besondere Form der Wertschätzung und Welt-

             Technologiekompetenzzentrums für die Gleitlager- und Beschichtungsaktivitäten der Miba   offenheit. Und diese möchte ich in meinem Umfeld   tendenken entfernen. Es gibt ja schon für so vieles
             verantwortlich. In der Küche des Einrichtungshauses BAM.wohnen in Vorchdorf erfahren wir von   Diversity ist mehr als ein Modewort. Diversity ist voll im Trend. Das haben viele   auf keinen Fall missen.   eine Quote. Ich denke, man bekommt automatisch
             den zwei Machern am Herd, was die richtige Würze für das Industrieunternehmen ist.  Unternehmen bereits erkannt und erfolgreich genutzt. Doch was steckt nun   die richtige Mischung im Arbeitsleben, wenn man
                                                                  wirklich hinter dem Erfolgsfaktor Vielfalt?   BOXHOFER_Ein Handwerker würde niemals einen   früh die individuellen Talente erkennt: Es beginnt

                                                                               Werkzeugkoffer kaufen, der nur Schraubenschlüssel   also in der Kindheit, in der Kindeserziehung und
               Am  Thema Digitalisierung  kommt  nichts  und   Die Sparte Gewerbe und Handwerk ist   nehmens vielleicht das falsche Wort. Man kann   Und sehr gute soziale Fähigkeiten, um mit dem   enthält. Jedes Thema braucht einen anderen Zugang.   Schulbildung. Es muss nicht jeder perfekt Englisch

               niemand vorbei. Auch Gewerbe und Handwerk   breit aufgestellt. Wie wird hier mit dem   es aber mit einer Gruppenskitour vergleichen,   Kunden auf allen Ebenen auf gleicher Höhe   Ich bin ich und du bist du. Wer das nicht weiß, ist   01 Wieso sollen sich Unternehmen mit   Man kann nicht alles mit nur einem einzigen lösen.   sprechen können und gleichzeitig ein Mathegenie
                                                                               Homogene Arbeitsteams, egal ob in  Wirtschafts-
                                                                        dem Thema Vielfalt beschäftigen?
                                                                                    sein. Es gilt herauszufinden: Wo liegen die Fähig-

                                                                   dumm. Bumm. Diese Botschaft aus dem bekannten
               nicht, die größte Sparte der Wirtschaftskammer   Thema Digitalisierung umgegangen?  die man als Guide verantwortet – man muss   sprechen zu können. Und am Ende des  Tages   Kinderbuch „Das kleine Ich-bin-Ich“ von Mira Lobe   oder Sozialbetrieben, gelten längst als überholt.   keiten? Die Stärken, die Schwächen eines Kindes?
               Oberösterreich mit rund 50.000 Mitgliedsbetrie-  Gefahren frühzeitig erkennen und darauf achten,   brauchst du natürlich eine hohe Motivation, weil
               ben. Die Bandbreite ist enorm: Vom klassischen   MAYR_Der  Weitblick ist da, wir haben unsere   dass niemand überfordert ist, weil das sonst für   der Job sehr viel fordert.   hat es in sich: Jeder ist einzigartig, jeder ist verschie-  BOGNER-STRAUSS_Weil das Thema in unserer   Wenn man vieles von Gleichem hat, ist man nicht er-  Wenn man diese rechtzeitig entdeckt, wird man sie

               Handwerksberuf wie Bäcker,  Tischler oder Flo-  Mitgliedsbetriebe schon lange für das Thema   die ganze Gruppe schlecht ist. Beruflich habe   den. Und das ist normal. So normal, dass mit zu-  heutigen Gesellschaft unabdingbar geworden ist.   folgreicher. Sondern im Gegenteil: Das würde Rich-  später für den Job begeistern können. Und damit
                                                                               tung Stillstand und „Bewahren" gehen und nicht zu
                                                                                    ein entsprechendes Selbstvertrauen entwickeln. In-
                                                                        Studien belegen, dass sich Diversität positiv auf Un-

                                                                   nehmender Vielfalt Begriffe wie Homogenität und
               rist bis hin zum KFZ-Techniker oder Baumeister.   sensibilisiert.  Weil Digitalisierung auch mit   ich  Verantwortung gegenüber den Behörden,   LASSACHER_Die Geschwindigkeit des  Taktes   Sprüche wie „Gleich und Gleich gesellt sich gern“   ternehmen auswirkt. Ein Beispiel dafür ist, dass die    Weiterentwicklung und Innovation führen.   dividuelle Förderung ist also eine gute Alternative

               Viele der Klein-, Mittel- oder Familienbetriebe   finanziellem Aufwand verbunden ist, bieten wir mit   gegenüber den Kunden und Mitarbeitern. Es geht   und die Informationsflut haben sich erhöht. Vor   an Bedeutung  verlieren. Auch – oder erst recht  –   Profitabilität bei geschlechtsausgewogenen Gremien   zur Quote und schafft von selbst eine bunte Mi-

               sagen: „Ja, wir haben verstanden – Digitalisie-  dem Land Oberösterreich Fördermöglichkeiten   darum, in der heutigen Gesetzesflut immer am   25 Jahren gab es in der, wo ich tätig war, eine   am Arbeitsmarkt. In Österreich befolgen aktuell   am größten ist. Zudem fordert Diversität von den   02 Können durch die Einführungweiterer   schung.
               rung ist wichtig. Aber wo fangen wir an?“ Ge-  an.  Wir stellen außerdem Berater zur Seite, die   Puls der Zeit zu sein und keine Fehler zu machen.   allgemeine Officeadresse und die Mails wurden   etwa 20 Prozent aller Unternehmen eine konkrete   Unternehmen Differenzierung am Arbeitsmarkt und   Reglementierungen oder Quoten für

               nau hier werden die Mitgliedsbetriebe von der   mit unseren Mitgliedern analysieren, welche   einmal am  Tag vom Sekretariat verteilt. Heute   Diversity-Strategie. Tendenz: steigend. Viele Unter-  bringt eine moderne Positionierung. Was es sicher-  mehr Vielfalt in den unterschiedlichen   BOGNER-STRAUSS_Um  bestehende Vorurteile,
               WKOÖ abgeholt. Das Projekt „Digital Starter   Digitalisierungspotentiale sie im Unternehmen   Welche Fähigkeiten braucht man,   wird nach 24 Stunden nachgerufen, wenn eine   nehmen sehen auch ohne formale Verankerung die   lich braucht: das Bekenntnis des Unternehmens und   Branchen bestehende Vorurteile,   Klischees und Rollenbilder abzubauen, braucht es
               Plus“ nimmt Unternehmen an die Hand, um den   haben. Angefangen bei der Arbeitszeiterfassung bis   um eine Skitour zu gehen, und welche,   Mail nicht sofort beantwortet wurde. Es ist     Text  Katharina Ecker  Vorteile von bunten Belegschaften. Doch welche   der Führungskräfte, Diversität zu fördern.   Klischees und Rollenbilder verdrängt   ein Umdenken in der Gesellschaft und noch mehr
               optimalen Schritt Richtung neuer Chancen zu ge-  hin zu Produktionsthemen werden Möglichkeiten   um den Job als Geschäftsführer gut   außerdem eine extreme Komplexität entstanden –     Chancen werden verpasst, wenn das Thema keinen   werden?  Bewusstseinsbildung. Eine Quote mag ein Teil eines

               hen. Spartengeschäftsführer Heinrich Mayr und   mit den Unternehmern abgearbeitet.  Wir   machen zu können?  durch die Gesetzgebung, Judikatur und     Foto   Bogner-Strauß:   Platz findet? Muss man erklären, warum Diversität   DIEWALD_Gerade als international agierendes Un-  Maßnahmenpakets in einem Unternehmen sein.

                                                                  Hans Hofer; Diewald:

               Spartenobmann Michael Pecherstorfer, der als   versuchen, individuell zu helfen. So kann jeder   LASSACHER_Fangen wir bei der Skitour an.   internationale Einflüsse. Auch die Konkurrenz   Bombardier   bezogen auf Geschlecht, Alter, ethnischen Hinter-  ternehmen profitieren wir tagtäglich von den inter-  HINTENAUS_Von  zusätzlichen Reglementie-run-  Aber am wichtigsten ist, dass sich die Geschäfts-
               Inhaber einer Tischlerei aus der Praxis berichten   selbst entscheiden, was passt.  Zunächst muss natürlich der Organismus trainiert   ist gewachsen. Es gibt viele Mitbewerber  am   Transportation   grund, besondere Bedürfnisse etc., Sinn macht? Ex-  kulturellen Kompetenzen, der Sprachenvielfalt und   gen halte ich generell nicht viel. Von denen haben   führung zu Diversität und Chancengleichheit von
                                                                  Austria; Lehner-
                                                                  Linhard: Mario
               kann, sprechen über die Möglichkeiten der digita-  sein, dann braucht man die technischen Skills   Markt,  die  um  Kunden eifern,  dadurch  ist  die   Riener; Hintenaus:   perten aus unterschiedlichen Branchen, Politik und   den unterschiedlichen Lebenskonzepten unserer   wir bereits ausreichend. Ich setze da eher auf die   Männern und Frauen bekennt und sich auch ent-
               des Breitbandausbaus. Der Weitblick ist da, wir
                                                                               Vielfalt fördert, wird erfolgreicher sein. Es geht da-
                                                                        Unterschiedliche Herangehensweisen, Sprachen,
                           braucht den  Geist dazu –  man  muss  motiviert
                                kommt noch der War for Talents hinzu. Beruflich
                    die Unternehmer davor zu warnen, vorschnell viel
                                                                                    und Unternehmer haben mir erzählt, dass sie sich
               Text  Daniela Ullrich  len Technologie und die absolute Notwendigkeit   PECHERSTORFER_Wir sind auch dazu da, um   zum Runterfahren für das Gelände. Und man   Kliententreue geringer geworden. Und dann   Mario Riener;  Boxhofer: Diakonie   Wirtschaft und ihre Erfahrungen im Umgang mit   Mitarbeiter. Vielfalt  steht  für Wettbewerbsvorteil.   Eigenverantwortung der Unternehmen. Denn wer   sprechende Ziele setzt.  Viele Unternehmerinnen

                                                                   einem Thema, das eigentlich keines sein sollte. Oder

               Foto  Pecherstorfer: Star,   haben unsere Mitgliedsbetriebe schon lange.  Geld in das Thema Digitalisierung zu stecken.   sein, Ausdauer und Ehrgeiz haben. Im Beruflichen   habe ich Verantwortung gegenüber den Behörden,     Illu  Gettyimages Spattstraße  etwa doch?  kulturelle Vielfalt, Lebensabschnitte und vieles mehr   rum, Mitarbeiter mit breit gefächerten Fähigkeiten,   mit dem Thema „Unconscious Bias“._
             Mayr: Rahmanovic
                Illu  Gettyimages  -   Wir wollen Betriebe dabei unterstützen.  braucht man auch technische Skills, Know-how.   gegenüber den Kunden und Mitarbeitern.
                                                                 67                       68
             1                         2
            Gedankensprung                                      Interview in Zahlen
                                          Die persönliche          Text  Daniel Schöppl       Chance statt
                                                                   Foto  Foto Freisinger
                                          Meinung.                                            Stigma.
                                                                   Interview
             Gedanken-            Für nachhaltige Produkte ohne           in
                 sprung …         CO 2-Fußabdruck braucht es eine   Entscheidungsträ-       Zahlen … … MIT WILFRIED   Zahlen sagen oft
                                   2
                                  Zusammenarbeit entlang der
                                  gesamten Wertschöpfungskette,
                                  um unseren Planeten grüner zu        EICHLSEDER
                                  machen.  ger über aktuelle                                  mehr als 1.000
                                  Felix Schober
                … MIT FELIX SCHOBER  Sinn.Fragen  Geschäftsführer, Eurofoam  An der Montanuniversität in Leoben werden jährlich fast
                                                                      77.000 Prüfungen von rund 900 Frauen und 2.800 Männern
                                                                      gefeiert werden und wie lange der Rektor selbst studiert
               Wie können Kunst- und Schaumstoffe im Kreislauf gedacht werden, um   Sie sind seit 2001 bei Eurofoam.   (lacht). In der Tat unterstützen uns aber heute schon   Themen, das eigene   absolviert. Wie viele Studienabschlüsse pro Semester   Worte. Auf jede
                                                                      hat, erzählt Wilfried Eichlseder im Interview der etwas
                                mehr oder weniger kluge IT-Systeme dabei, unsere
                           Wie hat Sie das Unternehmen geprägt?
               so die Müllproblematik zu lösen? Wie lässt sich ein Produkt von Anfang   Arbeit effizienter und sorgfältiger auszuführen.   anderen Art.  Viele Leute zu treffen und sich
               an so konzipieren, dass es am Ende des ersten Lebenszyklus wieder   Um beim Thema Nachhaltigkeit zu bleiben: Wie   auszutauschen ist das Schönste
                           motiviert unsere Mitarbeiter an diesem Thema
               komplett in die Ausgangsrohstoffe zerlegt werden kann? Und welche   arbeiten und wie stark ihr persönliches Interesse   an meinem Beruf – auch wenn
               Maßnahmen braucht es, damit gänzlich nachhaltige Schaumstoffprodukte   ist, sich an der Verbesserung unserer Produkte zu  Tag.Träume  Fachgebiet, Visionen   Wie hoch ist der Frauen-   Wie viele Prüfungen werden   man manchmal unterschiedliche   Frage ist die Ant-
               auch wirtschaftlich umsetzbar sind? Darüber hat Eurofoam-Geschäftsführer   beteiligen, diese Begeisterung beeindruckt mich   Fragen   anteil bei den Studenten?   jährlich absolviert?   Standpunkte hat.
                           schon stark.                            zur           Fragen   Wilfried Eichlseder
                                … Sie einen Wunsch an einen          24%  77.000  zur
                           Was war bisher Ihre größte   IT-Entwickler frei hätten?    Rektor Montanuniversität Leoben
                Ansichts.Sache  geschlossenen Kreislauf, müssen die Produkte   berufliche Herausforderung?  ROTHMANN_Dann würde ich ihn bitten, in die Zu-   Montanuni   im Jahr   2019      Person
                    schon von Anfang an darauf ausgerichtet sein.
                           Meine größte Herausforderung ist es laufend, die
                    Das Stichwort ist der Begriff „Cradle to Crad-  Standorte unserer Betriebe in Österreich trotz   kunft zu blicken und uns zu sagen, welche Systeme   und Ideen.    Leoben  wort eine Zahl.
               Kunst- und Schaumstoffe haben   le“ – von der Wiege zur Wiege also. Dabei geht   vieler variabler Umfeldbedingungen, die es sehr   oder Programme sich bewähren und welche in einer
               in der Nachhaltigkeitsdebatte oft   es darum, wie ein Produkt so konzipiert werden   schwierig machen, im globalen Kontext wettbe-  Sackgasse münden werden. Aber um realistisch zu
               einen schlechten Ruf – Stichwort   kann, dass es am Ende des ersten Lebenszyklus   werbsfähig zu sein, abzusichern. Und Arbeitsplät-  bleiben, wir würden uns Folgendes wünschen: Dass   Wann wurde die    Durchschnittliche Anzahl der    Wie viele Forscher arbeiten   Seit wann sind Sie Rektor?   Wie viele Seiten umfasst Ihre Dissertation?
               Umweltbelastung. Wie lässt sich das   wieder komplett in die Ausgangsrohstoffe zerlegt   ze nicht nur abzusichern, sondern auch auszubau-  Systeme ausgetüftelt und weiterentwickelt werden,   Universität gegründet?   Absolventen pro Semester?   für die Montanuni?
               ändern?  werden kann. Gemeinsam mit der Universität   en. Dazu müssen wir smart, clever und effizienter   die uns und unsere Mandanten weiter von zeitrau-
               Der Einsatz dieser Stoffe ist aus der heutigen Zeit   Graz haben wir ein Verfahren patentiert, mit dem   als andere sein. Mitbewerber in anderen Regio-  benden Formulararbeiten befreien, sodass unsere   2011  108 48
               aufgrund unseres Lebensstandards und auch auf-  Schaumstoffe über Enzyme in viele Grundbe-  nen der Welt haben oft nur sehr geringe oder gar   Arbeiter arbeiten können. Mitarbeiter ihren Fokus   1840  499  991  Stichtag:   31.12.2019  Seiten  Beilagen
               grund  der  hygienischen  Vorstellungen,  die wir   standteile zerlegt werden können – das ist schon   keine Auflagen.  uneingeschränkt auf die spannende und abwechs-
               haben, nicht mehr wegzudenken. Dass dabei ein   sehr nahe an dem „Cradle to Cradle“-Gedanken.   lungsreiche inhaltliche Tätigkeit richten können.
               Eingriff  in  die  Umwelt  stattfindet, das  ist  ganz   Der Prozess ist allerdings sehr aufwendig und   Was steht ganz oben auf
               klar, diese Diskussion rund um das Thema Nach-  wirtschaftlich derzeit nicht darstellbar.   Ihrer To-do-Liste?  … eine der derzeitigen Maßnahmen zur   Wie viele Semester haben    Wie viele Besprechungen   Wie viele Fotos haben Sie als
               haltigkeit gibt es schon sehr lange. Wir arbeiten   Derzeit ist es meine Priorität, das Unternehmen   Eindämmung des Virus noch ein Jahr lang   Wie viele Studienrichtungen   Jährliche Forschungsmittel    Sie als Student an    haben Sie durchschnittlich   leidenschaftlicher Fotograf
               schon seit vielen Jahren daran, die Nachhaltigkeit   Welche Rahmenbedingungen bräuchte   durch  die  Covid-19-Krise  zu  führen.  Wir  sind   bestehen bleiben würde, welche wäre noch   bietet die Montanuni an?  in Euro?   Universitäten verbracht?   in einer Wochet?   aktuell auf Ihrem Smartphone
               unseres Produktes weiter zu optimieren – also so-  es, damit solche Verfahren wirtschaftlich   zum Glück in der Situation, dass wir jetzt die   am ehesten für Sie persönlich tragbar?
               wohl den Produktionsprozess als auch den Aus-  darstellbar werden?  negativen Auswirkungen schon zu einem Groß-  12 18  38.344.025,48   12  20  1.000
               gangsrohstoff nachhaltiger zu machen. Bereits   Diese Verfahren liegen in unserer Schublade, so-  teil überwunden haben und sehr gut nach vorne   ROTHMANN_Wenn man so möchte, haben wir die   Bachelor-
               2005  haben wir als  erster Schaumstoffhersteller   bald es gesetzliche Richtlinien gibt, die solche   schauen können.   Sache mit dem Homeoffice in kleinerem Umfang   studien  Master-  studien
               einen nachhaltigen Schaumstoff präsentiert, der   Vorgänge fördern oder vorschreiben, werden sie   schon im Vorfeld geübt und während des „Shut-
               zu einem signifikanten Anteil aus nachhaltig   umsetzbar sein. Generell ist leider unsere Erfah-  Welcher andere Beruf, der völlig anders
               wachsenden Rohstoffen produziert wurde. Dar-  rung, dass die meisten Endkonsumenten nicht   ist als das, was Sie heute machen,
               auf bin ich heute noch sehr stolz.   bereit sind, für nachhaltige Produkte einen Auf-  hätte Sie ebenfalls gereizt?  Wie viele Studenten   Durchschnittliche Anzahl von
                    preis zu zahlen. Es wäre sinnvoll, wenn sich die   Als Kind wollte ich Pilot werden, tatsächlich bin   Wie viele wissenschaftliche
                                                                     von der Montanuni veröffentlicht?
                                                                                        letzte Kamera gekauft?
                                                                                   Sport in der Woche?
               Ein hundertprozentig nachhaltiges   Politik – nicht nur in Österreich, sondern euro-  ich aber ganz woanders gelandet. Heute bin ich   Zum Unternehmen  sind inskribiert?   Publikationen wurden 2019   Semesterwochenstunden, die alle   Wann haben    Wie oft machen Sie    Wann haben Sie sich Ihre
                                                                         Lehrenden unterrichtet haben?
                                                                               Sie promoviert?
                                                                 Stand: Wintersemester 2019/20
               Schaumstoffprodukt ohne negativen CO 2- 2  paweit – Wege überlegt, wie die Kostenwahrheit   sehr dankbar dafür.
               Fußabdruck – ist das überhaupt möglich?   bei solchen Produkten besser abgebildet werden   Die BDO Austria Gruppe zählt österreichweit zu den TOP 5
               Ja. So ein Produkt ist unser großes Ziel, an dem   könnte.  Wir brauchen außerdem eine Zusam-  … Roboter Rechtsprobleme   der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften   3.728  926  3.150  Studienjahr   2018/2019  1989  0x  2018
                                und ist Mitglied des internationalen BDO Netzwerks,
               wir schon sehr lange und intensiv arbeiten. Da   menarbeit entlang der gesamten  Wertschöp-  lösen lernen?  das mit über 80.000 Mitarbeitern in 167 Ländern an
              Text  Valentin Lischka  fließt viel Geld in die Forschung – von Grund-  fungskette. Alle müssen gemeinsam durchge-    HIERSCHE_Dann werden hoffentlich wir es sein,   insgesamt über 1.800 Standorten vertreten ist.  Eine spiegellose
               lagenforschung bis hin zu Uni-Kooperationen
                    hend daran arbeiten, unseren Planeten grüner zu
              Foto  Hs  und Laborversuchen. Will man einen nachhaltig   machen.  die solche Roboter bauen und programmieren   Systemkamera.
              Illu  Ge
             11                       12                         9                         10
            Teamwerk                                            Treffpunkt Inspiration
                                          Auf die Menschen                                    Ideenquelle
                                    Wer keine Fehler                 Ständig höre ich: Raus
                                                                     aus Geldwerten, rein in
                                    macht, der trifft keine   kommt es an.  Sachwerte. Effektiver wäre:   Leidenschaft. Ein
                                    Entscheidungen, ist              Raus aus Geldwerten, rein in   gelbe Mappe heraus – die Checkliste fürs Fliegen,
                                   nicht mutig und versteckt
                                    sich hinter anderen.             Wertschöpfungsketten.  wie er auf unseren fragenden Blick hin erklärt.
                                          Ein Bericht über                          Bis auf den  Wind ist es ruhig am Flugplatz in   Interview über den
                                    David Böhm                       Andreas Ogger  GELASSEN STARTEN
                                    CEO, Newsadoo                    Wohlstandsbildner
                                                                                    Gmunden. Nur der Flieger von Andreas Ogger
                                                                                    steht hier. Und wartet auf uns. Wirklich auf uns
                                                                                    alle? Haben darin ernsthaft vier Personen Platz?
                                                                                    Ogger bemerkt unsere Skepsis. „Wenn du ein
                                          ein Unternehmen,                          paar Grundregeln einhältst, ist man recht sicher   Menschen und das
                                                                                    unterwegs. Das ist beim Fliegen ähnlich wie in
                                                                                    der Finanzwelt.“ Eine der wichtigsten Grundre-
                                                                                    geln: Starte nie ohne Plan und Checkliste. Denn
                                                                                    wenn viele Dinge gleichzeitig passieren – und das
                                                                                    tun sie in der Finanzwelt ebenso wie in der Luft –,
                                                                                    dann braucht es eine Struktur, die einem auch in
                                   Langfristig müssen wir   das sein Team als       stürmischen Zeiten Orientierung gibt. Wie geht   Unternehmen - das
                                                                                    man also mit Situationen um, die einen völlig
                                   uns mit Branchengrößen                           unvorhergesehen treffen – etwa eine Coronakri-
                                   wie Youtube und Spotify                          se? Ogger überlegt nicht lange: „Wenn es beim
                                                                                    Fliegen aussichtslos erscheint, dann sollte man
                                    messen.
                                    Franz Ebner                                     die Demut haben umzudrehen.“ In der Finanz-
                                    Teamleader Development,                         welt sei das ähnlich: „Es gibt Faktoren, die ich
                                    Newsadoo                                        beeinflussen  kann.  Die  beiden  wichtigsten  defi-
             TEAM                         entscheidenden                            nieren, wer ich als Investor bin und wie plausibel   leidenschaftliche
                                                                                    eine  Wertschöpfungskette  ist;  daraus  leitet  sich
              werk                                                                  dann ab, wie ich ein Investment prüfe und ob es
                                                                                    für mich geeignet ist. Gewusst wie, ist das nicht
                                                                                    schwer und macht nur wenige Punkte auf einer
                                          Erfolgsfaktor sieht.                      Checkliste aus.“   Hobby als Kulisse.
                                                                                    Diese beeinflussbaren Faktoren würden das Port-
                                                                                    folio so solide aufstellen, dass im besten Fall die un-
                                                                                    erwarteten Faktoren, die man nicht beeinflussen
                                                                                    kann (wie Pandemien, Crashs,  Währungsrefor-
             JUST NEWSADOO IT!   Böhm, „und diese Branche steht unter Druck.“   IM RING MIT SCHWERGEWICHTEN  men oder starke Inflation), keinen nachhaltigen
                                                                                    Schaden verursachen. „Und wenn ein Investment
                           Der Siegeszug des Internets brachte viele Medien
                                                                                    das nicht aushält, ist es das falsche. Da sollte ich
                           in Bedrängnis: Nachrichten sind oft wenige Se-  Und was ist das größte Geheimnis der Branchen-  nicht Recht haben wollen, sondern den Verlust
                           serschaft der traditionellen Zeitschriften und Ma-
                                vorschlägt, die relevant für sie sind. Das Zauber-
             Die großen Printmedien sind in der Krise, schon seit Jahren. Kein Grund, den Kopf in den Sand   kunden nach dem Ereignis gratis lesbar, die Le-  größen? Ihr Algorithmus, der den Nutzern Inhalte   realisieren und daraus lernen – wie nach einer
                                                                                    Umkehrkurve in den Bergen, wenn ich mich ver-
             zu stecken, sagte sich David Böhm und gründete gemeinsam mit Alexandra Auböck und Susanna   gazine bricht weg, Verlage müssen schließen. Die   wort lautet Recommendation. Nora Engleitner ist     flogen habe.“ Andreas Ogger geht alle Punkte auf
             Wurm Newsadoo. Mit einem vielseitigen Team baut er die Zukunft des Nachrichtenlesens.  Medien, die nachkommen, haben aber oft nicht   bei Newsadoo für „Natural Language Processing“,   der Flieger-Checkliste durch und macht Häk-
                           dieselbe Qualität: Quellen verfolgen politische   also die Auswertung menschlicher Sprache über   chen. Die Sonne strahlt, die Wolken am Himmel

                                verantwortlich. Die Doktorin der Mathematik
                           Meinung  zu  beeinflussen.  Fake  News  verzerren
               „In fünf Jahren werden wir die europäische Me-  bildschirm werden die aktuellsten Meldungen   Agenden und zielen darauf  ab, die öffentliche     Computerprogramme, und Künstliche Intelligenz   tun nichts zur Sache, „weil wir sowieso unter der
                                                                                    Wolkengrenze fliegen, sonst haben wir ja nichts
                                                                  JEDER
                                                                     KANN
               dienlandschaft nachhaltig geprägt haben und aus   aller bevorzugten Medien angezeigt, auf Wunsch   zunehmend den öffentlichen Diskurs oder sogar   entwickelt  gemeinsam  mit  Experten  des  SCCH   von der herrlichen Landschaft unter uns“, erklärt
                                                                 „

               dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken   auch nach Rubriken wie Wirtschaft, Politik und   Wahlergebnisse.   (Software Competence Center Hagenberg) und   Der rotweißrot gestreifte Windsack wirbelt durch   er. Der Wind ist immer noch  da, das mulmige
               sein“, beschreibt David Böhm seine  Vision für   Sport geordnet. Der Newsadoo-Algorithmus er-  des RISC (Research Institute for Symbolic Com-  „JEDER KANN EINFACH EINFACH  die Luft, als wolle er sich losreißen und das Wei-  Gefühl auch. Aber jetzt gibt’s kein Zurück. Wir

               Newsadoo.  Kein bescheidenes Ziel also, das er   kennt, welche Themen ein Artikel behandelt, und   „Wir lösen dieses Problem an der Wurzel“, sagt   putation) der Johannes Kepler Universität sowie   te suchen. Es gelingt ihm nicht. Da geht es ihm   rollen auf die Piste, Richtung 260 Grad. 30 Jahre
               sich für sein Start-up gesteckt hat. Glücklicher-  belegt ihn mit Schlagwörtern – über diese können   Böhm. Über ein  Werbungs- und Abonnement-  internationalen  Partnern einen neuen Empfeh-  ähnlich wie uns. „Ach“, sagt Andreas Ogger und   sei die Maschine alt und 30 Jahre sei nichts pas-
               weise muss er diese Mission nicht allein angehen:   die User dann mehrere Artikel zum selben The-    modell möchte Newsadoo traditionellen Medien   lungsalgorithmus.   W OHLS T  schmunzelt, „Flüge bei schwierigen Windverhält-  siert, wir sollten uns entspannen. Ogger drückt
               Ein Team von insgesamt zwölf Leuten arbeitet im   ma lesen und sich ihre eigene Meinung bilden.   eine neue Möglichkeit bieten, ihre Inhalte zu   WOHLSTAND BILDEN …AND BILDEN …  nissen, das sind Flüge, die Spaß machen.“ In der   auf ein paar Knöpfe, schiebt das Gas rein und
               Linzer Hauptquartier am Spotify der Nachrich-  Wenn man die App auf verschiedenen Endgerä-  monetarisieren.  Die  Konkurrenz  ist dabei  nicht   Im Rahmen des TIDE-Projekts soll Newsadoo so   Finanzwelt sei das ähnlich. „Mein Finanz-Know-  wir heben mit Leichtigkeit ab; nur das Gefühl
               tenbranche.   ten nutzt, synchronisiert Newsadoo automatisch   unerheblich: Facebook, Apple und Google haben   zur innovativsten Newsplattform Europas werden.   …, jedenfalls dann, wenn er unternehmerisch denkt und für sein Geld die Verantwortung   how habe ich durch die Praxis bekommen – vor   von Leichtigkeit stellt sich nicht auf Knopfdruck
                    alle Endgeräte und zeigt immer nur die neuesten
                           eigene Programme speziell für Nachrichtenme-
                                Entsprechend der idealistischen Grundidee des
                                                                                    ein.
                                                                               allem die 20 Verlustjahre waren turbulent und am
               Denn nichts Geringeres will Newsadoo sein: ein   Informationen an.    dien  gestartet.  Und  am  großen  Rittern  um  die   Unternehmens wird auch der Algorithmus nach   übernimmt“, sagt Wohlstandsbildner Andreas Ogger. Hohe Verluste in jungen Jahren haben   wertvollsten.“ Heute sieht Ogger diese  Verluste
               Komplettpaket für zuverlässige Nachrichten. Ent-  wertvolle  Aufmerksamkeit  der  User  im  Internet   ethischen Gesichtspunkten konzipiert. Denn die   ihn gelehrt, die Chancen zu erkennen, wie man zu Beginn auch mit kleinen Geldbeträgen viel   als kostbares Lehrgeld, denn „dadurch habe er die   SCHRITT 1: ERST DIE

               weder im Browser oder in der App können die   WIN-WIN-WIN-APP  beteiligen sich auch die Entertainment-Giganten.   Algorithmen vieler Unternehmen stufen momen-  bewegen kann – so viel, dass sich schließlich auch ein so kostspieliges Hobby wie das Fliegen   für den Aufbau finanzieller Fülle unverzichtbaren   WOHLSTANDSBILDUNG…
                           wie YouTube und Spotify messen“, sagt Franz Eb-
                                grund ihres Geschlechtes als relevanter ein. „Wir
               wählen, denen sie vertrauen – und eigentlich ist
               Text  Valentin Bayer  User am „Kiosk“ Zeitungen und Magazine aus-  „Die Medien- und Nachrichtenbranche ist eine   „Langfristig müssen wir uns mit Branchengrößen   tan zum Beispiel Inhalte von Männern allein auf-  aus Kapitalerträgen finanzieren lässt. Zum Interview schwebt ein rotes Flugzeug ein, mit aparten   Leitlinien, Strategien und Kennzahlen kennen-  20 Jahre als lehrreiche Verlustzeit hinzunehmen,     Text  Susanna Wurm
                                                                               gelernt – und wichtige Mentoren obendrein“.
               Newsadoo fertig eingerichtet. Auf dem Home-
                                                                                    muss das sein? Wie kommt man auf günstige-
                    der  tragenden  Säulen der  Demokratie“, sagt
                                                                 Knickflügeln und Andreas Ogger hinterm Steuer.
                                                                               Er stellt seinen Rucksack ab und holt eine kleine
                                legen bei unserer Arbeit sehr großen Wert auf
                           ner, der das Entwicklerteam leitet.
               Foto  Fabian Krenn                                                          Foto  Mario Riener
               156                  157                            160                  161
    10                                               PERSÖNLICHKEITEN          UNTERNEHMEN            PRODUKTE
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15