Tagungs(t)räume

Locations und Events

GROSSES ANGEBOT, HOHE QUALITÄT

Als zentrale Anlaufstelle für Tagungs- Seminar- und Kongress- veranstalter ist das Convention Burau einer der Faktoren, warum heimische Locations auch bei Unternehmen aus dem Ausland oder umliegenden Bundesländern immer beliebter werden.

Die große Stärke des Convention Bureaus ist das unglaubliche Know-how. Man kennt alle Veranstaltungsangebote in- und auswendig. Und da gibt es gerade in Oberösterreich eine große Auswahl. Von Anbietern für hunderte oder tausende Gäste im urbanen Raum (wie etwa dem Linzer Design Center) bis hin zu exklusiven, spezialisierten Locations in der Natur ist die ganze Bandbreite abgedeckt. Das Convention Bureau findet für jeden Anlass den passenden Ort. „Wir bieten eine kostenlose Beratung und wissen genau, wo wir die Veranstalter am besten unterbringen“, sagt Andreas Zebisch vom Convention Bureau.

DER SCHÖNSTE TAG IM LEBEN

Heiraten kann das Leben verschönern. Kann. Verliebte Paare, die glücklicher werden wollen, sollen sich daher den 23. und 24. Jänner 2016 im Kalender fett markieren. Denn da findet die Freistädter Hochzeitsausstellung im Salzhof bei freiem Eintritt statt. Es sind Aussteller aus verschiedenen Branchen, die beim Start in ein gemeinsames, glücklicheres Leben helfen vertreten – Programmhighlights sind tägliche Brautmodenschauen mit Livemusik-Begleitung.

Kontakt Freistädter Hochzeitsausstellung, 4240 Freistadt, Salzgasse 25 www.hochzeitsausstellung-freistadt.com

EIN POOL AUF REISEN

Einen nicht ganz alltäglichen Umzug hat kürzlich eine Firma aus Fraham im Hausruckviertel organisiert. Es wurde ein Swimmingpool eines Kunden in Alkoven übersiedelt, der wegen des Hochwassers sein altes Eigenheim in Alkhoven im Bezirk Eferding verlassen hat müssen. „Die Übersiedlung eines Überlaufbeckens ist Millimeterarbeit. Das Schwimmbecken muss beim Einbau auf einen Millimeter genau installiert werden, sonst funktioniert der Überlauf nicht mehr“, erklärt Gerhard Ritzberger, Geschäftsführer und Eigentümer der Firma Ipor bei der 21. Messe Haus und Wohnen in Linz . Der Schwimmbadbauer war einer von über 160 Ausstellern bei der Ende November gut besuchten Messe im Design Center.

#Ähnliche Artikel

Tagungs(t)räume

Wer nach einem besondren Tagungsort sucht, wird in Oberösterreich fündig. Vom modernen Veranstaltungszentrum bis zum historischen Altbau ist alles möglich. Als Rahmenprogramm bieten sich etwa klassische Konzerte oder auch Weinverkostungen an.So bleibt neben Meeting und Arbeit auch ein wenig Zeit zum durchatmen.

Tagungs(t)räume

Das Convention Bureau ist Oberösterreichs Beratungs- und Servicestelle für Unternehmen, wenn es um die Suche nach geeigneten Veranstaltungsorten für Seminare und Tagungen geht. Geeignete und vor allem einzigartige Veranstaltungsorte - davon gibt es im Bundesland jede Menge.

Tagungs(t)räume

Oberösterreich bietet Tagungsveranstaltern nicht nur zahlreiche attraktive Locations, sondern hat mit dem Convention Bureau auch ein ganz spezielles Service für Unternehmen - die Beratungsstelle sucht den individuell idealen Veranstaltungsort für Seminare, Teambuilding-Events oder Tagungen.

Tagungs(t)räume

Mit dem Convention Bureau hat Oberösterreich ein "Premium-Butler-Service" für Unternehmen: Die Beratungsstelle sucht die idealen Veranstaltungsorte für Seminare, Teambuilding-Events oder Tagungen.

Tagungs(t)räume

Im Bundesländervergleich erzielt Oberösterreich die zweitgrößte Wirtschaftsleistung. Als Tagungs- und Kongressstandort reicht es aber nur für den fünften Platz. Die Service- und Beratungsstelle Convention Bureau Oberösterreich will das ändern - mit Kundenakquise im Ausland und intensiver Betreuung von Veranstaltern.

Tagungs(t)räume

Damit das Firmen-Seminar ein voller Erfolg wird, braucht es nicht nur einen kompetenten Seminarleiter und motivierte Mitarbeiter. Die besten Voraussetzungen helfen nichts, wenn die Location nicht passt. Brainstorming und Know-How-Austausch in einem düsteren, schlecht isolierten Raum direkt neben einer lauten Schnellstraße? Ohne die richtige Technik? Keine gute Idee. Mit den folgenden Anbietern lässt sich das vermeiden.

PR

Inspirationsquelle Traunsee

Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Das Vier-Sterne Alpenhotel in Altmünster ist voll und ganz die Bedürfnisse von Business-Gästen eingestellt: Mit perfekter Infrastruktur für Meetings und Seminare sowie einem flexiblen Zimmer-Angebot für Geschäftsreisende und Unternehmen zu besten Preisen.

Auszeit für Macher

Ein Hotelzimmer ist Ihnen zu beengend? Dann liegen sie offenbar ganz im Trend. Die Sehnsucht nach einem Zuhause im Urlaub wird immer größer: Chalets, Hütten und luxuriöse Appartements finden regen Zuspruch. Hier kann man sich fern der Heimat dennoch zuhause fühlen - und nach Lust und Laune auch Gäste empfangen, Kochen oder bekochen lassen, hat genügend Privatsphäre und kann gleichzeitig ein vielfältiges, luxuriöses Angebot genießen.

Wenn das Büro zum Wohnzimmer wird

Der „Workspace Wels“ gehört zu den größten Coworkingspaces Österreichs. Für viele Eingemietete hat sich der Arbeitsplatz zu einem zweiten Wohnzimmer entwickelt, in dem gemeinsam mit Freund:innen gearbeitet, genetzwerkt und Freizeit verbracht wird. Die Coronakrise hat diese Entwicklung verstärkt – der Aufholbedarf an zwischenmenschlichem Kontakt ist groß.

„Wir haben alle Hummeln im Hintern“

Kamera läuft, der Schmäh rennt, der Eifer brennt. So in etwa könnte man die Stimmung bei LT1, einem der bekanntesten Privat-Fernsehsender in Oberösterreich, beschreiben. Es ist ein Mittwochvormittag, wir treffen uns mit dem Führungsteam im Meetingraum, werfen mit den Moderator:innen einen Blick ins Studio und plaudern mit den Redakteur:innen in der Lounge. Dabei erfahren wir nicht nur, wie es im Team so läuft, sondern auch, wo(hin) der Sender in Zukunft laufen möchte.

„Gxunde“ Geschmacksreisen

Seit März ist der Bezirk Freistadt um eine interessante kulinarische Adresse reicher. Ein neues Restaurant für Genießer:innen, die natürliche, regionale Küche mit internationalem Twist in einem zeitgenössisch-urbanen Ambiente lieben.

Die Gesichter hinter der Industrie

Fronius steht für Hightech und Innovation in Form von Schweißsystemen, Solar-Wechselrichtern und Batterieladegeräten. Umso unkonventioneller ist der neue Auftritt, mit dem das Unternehmen um Arbeitskräfte wirbt. Auffallend prägnante Porträtbilder setzen die eigenen Mitarbeiter:innen in Szene und vermitteln eine klare Botschaft: „We are Fronius.“

Völlig durchgeGRÜNt!

Nachhaltigkeit hat viele Gesichter. Und vor allem viele kluge, überzeugte Köpfe, die das grüne Thema vorantreiben. Einer davon ist Susanne Steckerl. Für die Geschäftsführerin der [Agentur für Standort und Wirtschaft Leonding](https://www.standort-leonding.at/) ist Nachhaltigkeit auch beruflich zum Herzensthema geworden.

Regionen lebenswerter machen

Das [Regionalmanagement OÖ](https://www.rmooe.at/) (RMOÖ) ist als Regionalentwicklungsagentur Schnittstelle zwischen Landespolitik und Gemeindeebene. Das Fachteam Raum- und Regionsentwicklung berät und unterstützt 16 Stadtregionen und entwickelt Strategien mit.

„Etwas aus der Norm, aber interessant“

Was macht ein Politiker dieser Tage am besten mit WhatsApp? Richtig, ein Interview – denn raus kommt’s ja sowieso. Paul Mahr, Bürgermeister von Marchtrenk, geht gerne außergewöhnliche Wege. Als Fan von innovativen Lösungen und kreativen Ideen war es nicht schwer, ihn für unser WhatsApp-Interview zu begeistern. Im Format der etwas anderen Art sprechen wir über seinen Erdrutschsieg, moderne Stadtentwicklung und das E-Mail-Postfach seines Hundes Bali.

Einfach mal fließen lassen

Ankommen. Durchatmen. Loslassen. Wie wichtig kleine Auszeiten sind, wissen wir spätestens seit der Coronapandemie. Dass es nicht immer zwingend „Vitamin Meer“ sein muss, das Element Wasser für die Erholung aber Gold wert ist, zeigt uns Eurothermen-Geschäftsführer Patrick Hochhauser bei einem kleinen Rundgang. Er gönnt sich mit uns etwas Entspannung im [Eurothermen](https://www.hoteltherme.at/)-Hotel Miraverde in Bad Hall.

„Nicht nur Geschäftsbeziehungen, sondern Freundschaften"

Welche Herausforderungen ergeben sich für Versicherer, wie verändert sich die Branche? Wie hoch ist der Schulungsaufwand für das nötige Know-how und wie berät man richtig? Kathrin Kühtreiber-Leitner, Vorstandsdirektorin der [Oberösterreichischen Versicherung AG](https://www.keinesorgen.at/), im Interview.